Willkommen bei CrohCo Göppingen

Nächstes Treffen:

 

 

 

Montag, 05. Dezember 2022 - 19:30 Uhr 

 

Fachvortrag und Fragestunde zum Thema "integrative Medizin bei CED" mit Dr. Matthias Stohrer. 

 

(Bitte mit Voranmeldung, zwecks Personenbeschränkung.)

 

 

 

Nehmen Sie an unserem nächsten Treffen teil!


Das Model mit dem künstlichen Darmausgang

Tausende von Likes und viele aufmunternde Kommentare finden sich unter diesem Bild von Bethany Townsend. Die junge Britin leidet an Mobus Crohn, die Beutel auf ihrem Bauch fungieren als künstlicher Darmausgang. Dass sie sich so selbstbewusst mit ihrem Leiden arrangiert, imponiert vielen Menschen

Eine brünette Schönheit im Bikini zeigt sich mit Plastikbeutel am Bauch: Bethany Townsend, 23, leidet an der Krankheit Morbus Crohn. Ihr selbstbewusster Umgang mit der Krankheit machte sie nun berühmt.

 

Quelle: Welt

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind schubweise verlaufende Erkrankungen des Verdauungsapparates. Bei der Colitis ulcerosa sind die Entzündungsreaktionen auf die oberflächlichen Schichten der Darmwand im Bereich des Dickdarms begrenzt. Die Colitis ulcerosa nimmt ihren Anfang immer im Enddarm, kann aber auch bis zum Querkolon verlaufen (linksseitige Kolitis) oder den gesamten Dickdarm befallen (Pankolitis).

Beim Morbus Crohn ist die gesamte Darmwand im Bereich des Dünn- und Dünndarms betroffen, es kann jedoch der gesamte Magen-Darm-Trakt betroffen sein. In Folge dessen kann es zu Darmverengungen und Fistelbildungen kommen.

Die Patienten klagen über krampfartige Schmerzen im Unterbauch, Übelkeit, Durchfälle, Appetitverlust, Gewichtsabnahme, Blutungen aus dem Darm und Fieber. Die Folgen sind häufig Mangelerscheinungen (Eiweiß- und Vitaminmangel) und bei Kindern Wachstumsstörungen.

Eine Mitbeteiligung anderer Organe ist möglich, zu diesen s. g. extraintestinalen Manifestationen gehören Gelenkentzündungen, entzündliche Hautveränderungen, Osteoporose, Augenentzündungen.

Was bedeutet "chronisch"?

Chronisch kommt vom griechischen chronos – die Zeit und kennzeichnet in der Medizin eine sich langsam entwickelnde, lang andauernde Erkrankung.

Trotzdem gibt es Chancen sein Leben trotz eines Morbus Crohn oder einer Colitis ulcerosa lohnenswert zu gestalten. Allein in Deutschland sind mehr als 300.000 Menschen an einer entzündlichen Darmerkrankung erkrankt.


unterstützt durch die regionale Fördergemeinschaft der Krankenkassen